Die Initiative change4RARE geht in die zweite Runde: Diesmal spricht Prof. Dr. Dr. Christian Dierks als Gastgeber und Experte mit sieben weiteren Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten über das Thema „DATA – gläserner Patient oder endlich Durchblick?“ bei der Versorgung von Patienten mit seltenen Krankheiten.

Zu dieser 2. virtuellen Round Table Diskussion am 24. Juni 2021, 16:30-18:00 Uhr laden wir Sie herzlich ein.

Bei seltenen Krankheiten ist es besonders schwierig, genügend Daten für eine präzise Diagnose zu erhalten. Aussagekräftige Daten fehlen auch für die Erforschung und Entwicklung von wirksamen Therapiekonzepten und zur Verbesserung der Versorgung. Digitale Lösungen stellen neue Weichen im Versorgungsgeschehen, allerdings entstehen dadurch gleichzeitig datenschutzrechtliche Herausforderungen. In diesem Modul diskutieren die Experten, ob und wie sich Forschungsinteressen und Datenschutz verbinden lassen, um die Versorgung zu verbessern.

Seien Sie live dabei, wenn wir am 24. Juni die Perspektiven der Fachexperten verbinden und das Thema „DATA – gläserner Patient oder endlich Durchblick?“ diskutieren.

Melden Sie sich jetzt an zum kostenlosen

virtuellen Round Tablemit allen acht Expertenam 24. Juni 2021, 16:30-18:00 Uhr

Jetzt ANMELDEN

Auf www.change4RARE.com finden Sie Infos zu den Experten, die Einzelinterviews mit ihnen und die Aufzeichnung des ersten change4RARE Round Tables „ACCESS – ökonomische Grenzen und Gerechtigkeit“ sowie Zahlen, Daten und Fakten zu seltenen Krankheiten.